IM NOTFALL WÄHLEN SIE 112

Verein

Smaller Default Larger

Der Feuerwehrverein der Feuerwehr Stadt Scheinfeld unternahm mit seinen Mitgliedern am 14. und 15. Juni 2014 einen zweitägigen Ausflug nach Dresden.

 

Die rund 35 Mitglieder trafen sich am Samstag, 14. Juni 2014 um 06:30 Uhr am Feuerwehrhaus, um nach einem kurzen Frühstück gegen 7:00 Uhr die Busfahrt nach Dresden aufzunehmen. Während der rund 330 Kilometer langen Fahrt, wurde eine Pause eingelegt, bevor man gegen 12:30 Uhr in Dresden ankam. Das offizielle Programm startete um 14:00 Uhr mit der Besichtigung der Berufsfeuerwehr Dresden, bei der man sich einen Überblick über die Wache und den Fuhrpark machen konnte. Anschließend stand nach dem Bezug des Hotels etwas Freizeit auf dem Programm, bevor man isch um 18:30 Uhr zum gemeinschaftlichen Abendessen traf. Dieses wurde im "Augustiner an der Frauenkirche" im Rahmen eines Buffets mit typisch sächsischen Speisen eingenommen. Nach dem gemütlichen Beisammensein stand der weitere Abend zur freien Verfügung.

 

Nach einem reichhaltigen Frühstück startete man am nächsten Morgen um 09:30 Uhr zu einer sehr interessanten Stadtführung. Gegen 12:00 Uhr ging es zu einer knapp zweistündigen Schifffahrt auf der Elbe, an deren Ende eine Schlossbesichtigung auf dem Programm stand. Die anschließende Rückfahrt wurde kurz nach 15:00 Uhr angetreten,  um nach einer Pause zum Abendessen, gegen 20:30 Uhr wieder in Scheinfeld einzutreffen.

 

Bilder - Tag 1

 

Bilder - Tag 2

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok